Kategorien

Bestellformular

Hier können Sie unser Bestellformular für alle Artikel und Ihre Rezepte ausdrucken oder im PDF-Format herunterladen.

Bestellformular downloaden

Für Sie ausgewählt

Urorenal Brausetabl.

Urorenal Brausetabl.
Sie können als Gast (bzw mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
incl. 19 % UST exkl.

Wir akzeptieren

MasterCard    Visa

Geprüftes QM-System

Geprüftes QM-System

Unsere AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen der containment-media Muster-Apotheke

I. Allgemeine Nutzungsbedingungen

Alle persönlichen Daten werden vertraulich und nach den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt.

§ 1
Geschäftsbedingungen

Bei Bestellung rezeptpflichtiger Medikamente benötigen wir ein gültiges Originalrezept.
Die Bestellung wird erst nach erfolgreicher Prüfung des Rezeptes angenommen. Betäubungsmittel können nicht bestellt werden.

§ 2
Lieferungen


Verpackungen, Versandweg und Versandmittel sind unserer Wahl überlassen. Für den Fall, dass uns eine Gesamtlieferung nicht möglich ist, bleibt eine Teillieferung teilbarer Leistungen vorbehalten, sofern diese dem Kunden nicht unzumutbar ist.

§ 3
Zustellung

Die xxxx Apotheke und der Auftraggeber vereinbaren, dass die Ware nach Annahme der Bestellung zeitnah durch einen von der xxxx Apotheke beauftragten Botendienst geliefert wird.
Der Gefahrübergang findet mit der Übergabe an den Boten statt. Da die Lieferfrist lokalen und temporären Einflüssen unterliegt, kann eine Garantie für den Liefertermin nicht übernommen werden. Im Falle einer außergewöhnlichen Verlängerung der Lieferfrist wird die xxxx Apotheke den Auftraggeber durch geeignete Maßnahmen informieren.

Die Zustellung erfolgt an Ihre Wunschadresse innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Die erfolgreiche Zustellung wird durch Unterschrift quittiert.

Ereignisse höherer Gewalt, Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen und sonstige unvorhergesehene Umstände, einschließlich der Nichtbelieferung durch den Vorlieferanten, die wir nicht verschuldet haben, berechtigen uns, Lieferfristen um die Dauer der Behinderung angemessen zu verlängern, längstens jedoch für die Dauer von zwei Wochen ab Bestellung. Verzug tritt grundsätzlich erst nach Setzen einer angemessenen Nachfrist ein. Sollte die Verzögerung länger dauern, kann der Kunde eine angemessene Frist zur Leistung bestimmen, und nach deren Ablauf vom Vertrag zurücktreten, sofern die bestimmte Leistung nicht erfüllt wurde. Nach Ablauf von sechs Wochen ab Bestellung ist die xxx Apotheke ebenfalls berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Anspruch auf Schadensersatz ist ausgeschlossen, es sei denn, die Verzögerung ist von uns verschuldet.

Für Verzögerungsschäden haften wir bei leichter Fahrlässigkeit nur in Höhe von bis zu 7 % des Rechnungswertes. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von uns beruhen.

Alle Lieferungen mit Rezepteinlösung  erfolgen für den Kunden versandkostenfrei.

§ 4
Preise / Eigentumsvorbehalt


1. Unsere Preise sind in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Wir liefern zu den zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung gültigen Preisen.


2. Wir behalten uns vor, nur gegen Nachnahme zu liefern, es sei denn, der Kunde ist zur Aufrechnung berechtigt. Der Kunde kann mit Gegenansprüchen nur aufrechnen, wenn sie rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht kann nur geltend gemacht werden, soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

Bis zur vollständigen Bezahlung unserer Forderungen behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

§ 5
Gewährleistung / Haftungsbeschränkung


1. Zeigt der Kunde einen Mangel an, ist die beanstandete Ware unverzüglich zur Überprüfung an die xxxx Apotheke  zurückzusenden. Bei berechtigter und fristgemäßer Mängelrüge beheben wir die Mängel nach Wahl des Kunden im Wege der Nacherfüllung oder der Beseitigung. Wir sind unter den gesetzlichen Voraussetzungen berechtigt, eine Nacherfüllung zu verweigern. Schlägt die Nacherfüllung nach Setzung einer angemessenen Frist durch den Kunden fehl, ist er berechtigt  zu mindern oder wahlweise vom Vertrag zurückzutreten. Einer Nachfristsetzung bedarf es nicht, wenn besondere Umstände vorliegen, die unter Abwägung der  Interessen beider Seiten den sofortigen Rücktritt rechtfertigen. Das Recht Schadensersatz zu verlangen, wird durch den Rücktritt nicht ausgeschlossen.

2. Tritt die Verletzung einer vorvertraglichen, vertraglichen und / oder außervertraglichen Pflicht ein, auch im Falle einer mangelhafter Lieferung, unerlaubter Handlung und/oder Produzentenhaftung, haften die xxxx Apotheke
bei Fahrlässigkeit mit Ausnahme von Fällen grober Fahrlässigkeit lediglich bei der Verletzung einer wesentlichen Verkehrspflicht, durch welche die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet ist.
Die Haftung, mit Ausnahme von Fällen grober Fahrlässigkeit, ist auf den bei Vertragsabschluss voraussehbaren vertragstypischen Schaden beschränkt.


3. Außerhalb der Verletzung einer wesentlichen Pflicht ist eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen, in jedem Falle aber auf die Höhe der geschuldeten Vergütung beschränkt.

4. Vorstehende Haftungsausschlüsse- und Beschränkungen gelten nicht für eine Haftung aus einer Garantie, z. B. für die Beschaffenheit einer Sache im Sinne von §§ 443, 444 des BGB, aus der vorsätzlichen Verletzung von Pflichten, aus arglistigem Verschweigen von Mängeln, für die Fälle grober Fahrlässigkeit und die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, für Schäden aus der Verletzung des Körpers , des Lebens und/oder der Gesundheit sowie im Falle einer gesetzlich zwingenden Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 6
Datenschutz

Daten werden nur unter Berücksichtigung des Datenschutzgesetzes gespeichert und verwendet. Die xxxx Apotheke behält sich vor, im Rahmen der Bestellabwicklung Daten an verbundene Unternehmen weiterzugeben, sowie zum Zweck der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung gegebenenfalls an die SCHUFA oder andere Wirtschaftsinformationsdienste. Der Kunde kann der vorgenannten Benutzung und Bearbeitung der Daten jederzeit durch Mitteilung an die xxxx Versandapotheke Hamburg widersprechen. Eine Adressvermarktung durch uns erfolgt nicht.

§ 7
Zahlungsbedingungen / Ausland

Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig, d. h. mit Übergabe der Ware an den Transporteur. Alle Preise sind Endpreise in Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Bei einigen Produkten können Artikelbeschaffungskosten anfallen, die gesondert ausgewiesen sind. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Als Zahlungsarten stehen Ihnen Vorkasse und Kreditkartenzahlung zur Verfügung. Bei der Zahlung per Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Gutschrift des gesamten Kaufpreises. Sie können bei uns mit den Kreditkarten von American Express, Euro Card/Master Card oder Visa bezahlen. Das Kartenkonto wird selbstverständlich erst am Versandtag mit dem Rechnungsbetrag belastet. Wir behalten uns das Recht vor, Zahlungsarten auszuschließen.

Für Überweisungen gilt folgende Bankverbindung

xxxx apotheke
Bank: xxxx
Bankleitzahl: xxxx
Kontonummer: xxxx

Internationale Kontonummer:
IBAN-Code: DE xxxx

Internationale Bankleitzahl:
BIC / SWIFT-Code: xxxx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

§ 8 Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung

Dem Kunden steht, insofern er Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, ein Widerrufsrecht bei solchen Waren zu, welche aufgrund ihrer Beschaffenheit zur Rücksendung geeignet sind, und die nicht auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Der Kunde kann Vertragserklärungen, bei denen ihm ein Widerrufsrecht eingeräumt ist, ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen in Textform ( z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung zu laufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Mail: service@xxxxapotheke.de - Fax: 000 000

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und die ggf. gezogenen Nutzungen herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sachen nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilleistung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung der Ware für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

 

 

 

§ 9
Schlussbestimmungen


Liegt kein Verbrauchsgüterkauf vor, ist Erfüllungsort die Stadt Hamburg,

Sitz der Kleist-Versandapotheke ist Hamburg.
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht. Insbesondere bleibt der Vertrag für beide Seiten wirksam.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück